Hallenmarkierung

Hallenmarkierungen sind unerlässlich

– zur Kennzeichnung innerbetrieblicher Verkehrswege

– zur Vermeidung von Unfällen

– zur Unterstützung Ihrer betriebsinternen Logistik

– zur optimalen Flächenausnutzung

– zur Kennzeichnung von Gefahrenstellen

Fakten für eine gute Kennzeichnung

– erhöhte Sicherheit in Ihrem Unternehmen

– weniger Arbeitsunfälle

– weniger Ausfallkosten

– bessere Orientierung für Mitarbeiter und Kunden

– positives Verhalten der Mitarbeiter

– positiver Eindruck bei Kunden

– optimale Flächenausnutzung

Markierung von Fahrwegen

Markierung von Fußwegen

Markierung von Fluchtwegen

Markierung von Palettenfeldern

Markierung von Sperrflächen

Markierung von Sicherheitsbereichen

Markierung von Symbolen

Demarkierung von alten Markierungen

Aufbau von Bodenmarkierungen:

   1. Einmessen / Vormarkieren

   2. Untergrundvorbereitung / Reinigung

   3. Untergrundvorbereitung mittels Kugelstrahlen (optional)

  4. Abkleben der Markierungslinie (optional)

   5. Aufbringen einer Grundierung (optional)

   6. Aufbringen der 2K.-EP Farbe / 2K.-Acryl-Farbe

   7. Aufbringen der 2K.-Versiegelung (optional)

Bei Markierungen in Innenräumen fehlt die reinigende Wirkung

durch Witterung und Verkehrsbelastung. Deshalb verwenden wir

nur Materialien, die unter diesen Bedingungen weniger

verschmutzen bzw. gut zu reinigen sind.

Die verwendeten 2K.- Farben für Industriehallen

(mit anschließender Versiegelung) zeichnen sich durch ihre

wesentlich längere Lebensdauer, Sichtbarkeit und erhöhe

Abriebbeständigkeit gegenüber Normalfarben aus.

Ihr Profi für jede Art von Bodenmarkierungen!

Sie haben Fragen?

Gerne steht Ihnen unser Fachpersonal zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns über diesen Link

Bodenmarkierungsbänder

Auch mit unseren Markierungsbändern können Sie schnell und unkompliziert Ihren Markierungsbedarf umsetzen.

Sie benötigen Hilfe? Kein Problem!

Kurzfristig können wir die Bodenmarkierungsbänder für Sie liefern und verlegen!

Kontakt: www.bodenmarkierungen.de